© Oliver Berg

Neue Corona-Teststellen: Landkreis Hof richtet Teststellen in Naila und Münchberg ein

Um künftig Virus-Mutationen schneller entdecken zu können, erweitert der Landkreis Hof sein Corona-Testangebot auch auf Naila und Münchberg. Dort werden zwei von insgesamt vier zusätzlichen Teststellen eingerichtet. Ab Donnerstag können sich die Bürger dort und auch in Rehau und Oberkotzau kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.
Das Angebot richte sich insbesondere an Personen, die zum Beispiel ihre Angehörigen in Pflegeeinrichtungen besuchen wollen, so der Landkreis Hof. Die vier neuen Teststationen sollen dann immer von dienstags bis samstags geöffnet haben.
Vergangener Woche war im Landkreis Hof eine mutierte Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Aufgrund der Mutation musste das Unternehmen Alukon in Konradsreuth kurzfristig die Produktion stilllegen.