Neue Spielplätze in Stockheim: Bürgermeister will Vandalismus stoppen

Stockheim im Landkreis Kronach will gegen Vandalen vorgehen. Immer wieder fallen vor allem die Spielplätze ihnen zum Opfer. Erst kürzlich hat eine Gruppe Jugendlicher einen der Spielplätze für ein Trinkgelage genutzt. Übriggeblieben sind leere und kaputte Flaschen und Zigarettenkippen – teilweise sogar im Sandkasten. Dem wolle die Gemeinde, zum Schutz der Kinder, in Zusammenarbeit mit der Polizei jetzt Einhalt gebieten, heißt es aus dem Rathaus. Beschwerden aus der Bevölkerung werden erwünscht und mit Nachdruck verfolgt. Die Gemeinde unterhält insgesamt sieben Spielplätze. In Kürze kommt noch einer im Zuge der Dorferneuerung dazu.