Neuer Bundes-Umweltwettbewerb: Ursachen von Umweltproblemen auf den Grund gehen

„Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ – So lautet das Motto eines Bundes-Umweltwettbewerbs, den es jetzt im Landkreis Lichtenfels gibt. Dieser ist neu ausgelobt worden und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene.

Die Umweltstation Weismain macht darauf aufmerksam, dass sich Interessierte ab sofort dafür anmelden können. Der Wettbewerb ist eine Plattform für ambitionierte junge Talente im Umweltbereich. Teilnehmen können Einzelpersonen und Teams.

Mit ihren Projekten sollen die Wettbewerbsteilnehmer Ursachen von Umweltproblemen auf den Grund gehen und darauf aufbauend den Problemen mit Kreativität und Engagement entgegentreten, heißt es von Seiten der Umweltstation.

Einsendeschluss ist der 15. März 2019 und bei Bedarf unterstützt die Umweltstation auch interessierte Jugendliche.