Neuer Geschäftsführer?: Rolf Beyer hat angeblich bei Brose Bamberg gekündigt

Alles deutet auf Abschied. Der Basketball Bundesligist Brose Bamberg und Geschäftsführer Rolf Beyer gehen wohl getrennte Wege. Beyer soll seine Kündigung zum Ende des Jahres eingereicht haben. Seine neue berufliche Station soll ein großes Unternehmen im Landkreis Bamberg sein. Zu Gerüchten will sich der Verein nicht äußern. Die Suche nach einem neuen Geschäftsführer läuft angeblich bereits, auch Gespräche mit Kandidaten soll es gegeben haben.