Neuer Name für den Zentralparkplatz: Die meisten Kulmbacher wollen den „EKU-Platz“

Wie soll sie heißen, die neue Kulmbacher Stadtmitte? Wenn es nach den meisten Kulmbachern geht, soll der Zentralparkplatz in „EKU-Platz“ umbenannt werden. In einer Umfrage der Wählergemeinschaft Kulmbach haben sich fast 40 Prozent der Teilnehmer für diesen Namen ausgesprochen. Allerdings: Gut ein Viertel der eingereichten Vorschläge waren für den bisherigen Namen „Zentralparkplatz.“ WGK-Stadtratsfraktionsvorsitzender Ralf Hartnack:

Nicht nur diese beiden Vorschläge kommen dabei auf den Tisch, sondern auch Ideen wie „Am Burgblick“, „Platz des Bieres“ oder „Hohenzollernplatz.“ Die nächste Stadtratssitzung ist am 21. Juni.