Neuer offener Brief: Bürgerinitiative Oberobsang fordert einen anderen Standort für den Neubau der Maisel-Brauerei

Für den geplanten Neubau der Maisel-Brauerei am Bayreuther-Stadtrand bei Oberobsang gibt es weiter Gegenwind von einer Bürgerinitiative. Die fordert in ihrem inzwischen zweiten offenen Brief einen anderen Standort für den Neubau der Brauerei.

Die Bürgerinitiative fürchtet eine Bierfabrik, die eines Tages Züge einer Raffinerie trage. Das vorgesehene Grundstück sei größer, als das bisherige von Maisel in der Stadt, die Bürgerinitiative hält die Pläne für nicht umweltverträglich und städtebaulich nicht sinnvoll. Die Bürgerinitiative aus Oberobsang fordert den Bayreuther Stadtrat auf, seine bisherigen Entscheidungen zu überdenken und einen anderen Standort zu suchen.