Neues Angebot der Rosenberg-Festspiele: Kammertheatertage starten in Kronach

Die Rosenberg-Festspiele Kronach warten dieses Jahr erstmals mit einem neuen Angebot auf – nämlich mit den sogenannten „Kammertheatertagen.“ Dabei handelt es sich um ein kleines Theaterformat in der Alten Markthalle des Historischen Rathauses in Kronach. Drei Darsteller aus dem Ensemble 2018 spielen an drei Wochenenden im Herbst drei Ein-Personen-Stücke. Los geht’s mit dem Stück „Mondscheintarif“ am 26. Oktober. Außerdem stehen die Stücke „War das jetzt schon Sex?“ und „Reinecke Fuchs“ auf dem Programm. Nähere Infos gibt’s hier.