Neues Ausbildungsjahr: Diese Lehrstellen sind in Oberfranken noch offen

Am Montag startet das neue Ausbildungsjahr und die Handwerkskammer für Oberfranken hat interessante Daten und Fakten veröffentlicht. Am beliebtesten bei jungen Männern ist die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker, gefolgt vom Elektroniker und dem Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Die jungen Frauen in Oberfranken entscheiden sich am häufigsten für die Frisörinnen-Ausbildung.
Offen sind in diesem Jahr oberfrankenweit noch 500 Lehrstellen und 100 Praktika und das vor allem in den Favoriten-Berufen der jungen Männer, zum Beispiel werden noch Kfz-Mechatroniker und Feinwerkmechaniker gesucht.

Für diesen Ausbildungsberuf hat beispielsweise konkret die Siegfried Hofmann GmbH in Lichtenfels noch offene Stellen. In Kulmbach sucht die Schildertechnik-Paschold noch nach Azubis zur Schilder- und Lichtreklameherstellung und in Kronach die Hoderlein GmbH Goldschmiede-Azubis.
Den Link zu allen offenen Stellenangeboten finden Sie hier.