Neues Herzkathererlabor in Kronach eingeweiht: vor allem ältere Patienten profitieren

Das neue Herzkatheterlabor in der Helios Frankenwaldklinik in Kronach wurde vergangenen Freitag offiziell eingeweiht. Wie die Klinik jetzt mitteilt, profitieren vor allem ältere Patienten von der modernsten Technik und der Nähe zur Notaufnahme, der Radiologie und dem OP. Untersuchungen im Herzkatheterlabor sind zum Beispiel bei einem Herzinfarkt, angeborenem Herzfehler oder Herzmuskelerkrankungen notwendig.
(Nach der Segnung am Freitag hatten lokale Hausärzte, Notärzte und Sanitäter die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und sich mit dem Team der Kardiologie auszutauschen.)
Die Umbaumaßnahmen und die Erweiterung haben insgesamt ein Jahr dauert. Gekostet hat das Projekt rund 3,6 Millionen Euro.