Nicht in München oder Stuttgart: Mieten in Bayreuth am stärksten gestiegen

Bayreuth hält einen traurigen Rekord: in keiner anderen Stadt in Süddeutschland sind die Mieten in den vergangenen Jahren so stark gestiegen wie in der Wagnerstadt. Das hat eine Markt-Analyse von immowelt.de ergeben, die die Mieten in allen Stadt- und Landkreisen Bayerns und Baden-Württembergs untersucht haben. Demnach haben sich die Mietpreise innerhalb von zehn Jahren um 63 Prozent verteuert. Die steigenden Mieten in Bayreuth sind die Folge des Bevölkerungszuwachses der vergangenen Jahre – vor allem Studienanfänger ziehen jedes Semester nach Bayreuth. Die Befragten haben angegeben, dass sie vor allem die Anbindung an die A9 schätzten, die gute Lebensqualität und das gute Arbeitsplatzangebot.