© Jörg Carstensen

Nico Rosberg wurde mit Visitenkarten beworfen

München (dpa) – Der frühere Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg bekommt unzählige Anfragen von Start-Ups, die seine Unterstützung wollen. «Ich war joggen und die Leute haben mich von hinten mit Visitenkarten beworfen», sagte er am Donnerstag bei dem wegen Corona ins Netz verlagerten Münchner Gründerfestival «Bits & Pretzels». Rosberg ist inzwischen auch Teil der Vox-Show «Die Höhle der Löwen». Daran reize ihn, mit anderen Investoren in einen Wettstreit zu treten. «Ich mag die Herausforderung.»