© Tom Weller

Nur vier neue Fälle bestätigt: Inzidenz im Landkreis Kulmbach sinkt weiter auf 44,8

Heute sind im Landkreis Kulmbach nur vier weitere positive Coronavirus-Fälle bestätigt worden.

Aktuell gibt es 108 infizierte Personen, 32 fallen in die letzten sieben Tage. Der Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner fällt noch einmal auf 44,8.

In den Teststrecken der Kulmbacher Abstrichstelle wurden 156 PCR-Tests durchgeführt.

Im Klinikum werden nach wie vor drei Patienten stationär betreut, niemand davon intensiv.