Oberfränkischer Integrationspreis 2019: Anmeldeschluss ist der 30. September

Die Regierung von Oberfranken lobt den Integrationspreis 2019 aus. Damit sollen Initiativen ausgezeichnet werden, die sich dafür einsetzen, dass Zuwanderer in der Region Fuß fassen und Einheimische mit fremden Kulturen vertraut gemacht werden. Ziel ist es, die Integration dauerhaft bleibeberechtigter Menschen zu fördern.

Auch Kulmbacher Kommunen, Verbände, Vereine, Selbsthilfegruppen und Einzelpersonen können sich bewerben und Kandidaten vorschlagen. Bewerbungsschluss ist am 30. September.

Das Bayerische Staatsministerium des Innern für Integration stellt ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung.