Oberfranken feiert seien Messeauftritt: zehn Tage grüne Woche in Berlin sind vorbei

Gemeinsam ist man einfach stärker und hinterlässt einen starken Eindruck. Die Oberfranken jedenfalls haben das geübt und eine gute Woche lang die Grünen Woche in Berlin gerockt. So heißts jedenfalls im Fazit von Oberfranken offensiv.

Der Marketingverein hat es wieder geschafft, die Tourismusverbände und Urlaubsregionen bei uns, die Gastronomen und Hoteliers das vierte Jahr in Folge an einem gemeinsamen Messestand zu vereinen.
Dabei spielen natürlich die Leckereien, die den Besuchern präsentiert werden eine große Rolle, gleichzeitig gibt’s aber auch viel zu sagen. Wandern, Wellness und Radfahren, das sind die Themen, mit denen Frankenwald, Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz sich in Berlin präsentiert haben. Das Ziel: Gäste nach Oberfranken locken; die Berliner Messe ist eine der größten mit rund einer halben Million Besucher.
Und sofort nach der Messe geht’s schon um die nächste Grüne Woche, Oberfranken offensiv bastelt jetzt schon am Programm für das nächste Jahr.