„Ohne“ wird’s jetzt gefährlich: Verkehrsunfall mit aufgezogenen Sommerreifen

Den ersten Glätteunfall hat es gestern Abend im Landkreis Hof gegeben. Auf der verschneiten Straße zwischen Münchberg und Stammbach ist ein 27-Jähriger ins Schleudern gekommen, auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto eines 57-Jährigen zusammen gestoßen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrer wurden leicht verletzt.
Der Grund für die Schlitterpartie: Der 27-Jährige war noch mit Sommerreifen unterwegs.