© Antonio Calanni

Olympiasiegerin Sagitowa gibt Saisondebüt in Oberstdorf

München (dpa) – Die russische Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Alina Sagitowa wird bei der 50. Nebelhorn Trophy in Oberstdorf vom 27. bis 29. September ihr Saisondebüt geben. Wie die Deutsche Eislauf-Union am Freitag mitteilte, hat sich eine Änderung der Pläne Sagitowas ergeben. Die 16 Jahre alte Europameisterin wollte ursprünglich eine Woche vorher in Bratislava an den Start gehen. Dafür hätte sie aber eine Einverständniserklärung ihrer Eltern für die Ausreise aus Russland gebraucht, die aber nicht in der richtigen Form vorlag. Daraufhin musste Sagitowa auf die Reise in die Slowakei verzichten.

Für die Jubiläumsausgabe der Nebelhorn Trophy sind nun zehn Herren, 16 Damen, acht Paare und neun Eistanz-Duos aus 20 Ländern gemeldet. Im Schaulaufen werden zudem die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko/Bruno Massot auftreten, die nach ihrem olympischen Gold-Triumph im Februar in Pyeongchang eine Wettkampfpause einlegen.