Ortsumfahrung Mainroth: Gestern war Ortstermin

Wann kommt die Ortsumgehung für Mainroth, Fassoldshof und Rothwind? Gestern war Ortstermin in Mainroth mit, unter anderem, Bundestags Abgeordneter Emmi Zeulner und Kurt Schnabel vom staatlichen Bauamt Bayreuth.
Eine geplante theoretische Ortsumfahrung gibt es schon und auch erforderliche Prüfungen sind wohl schon abgeschlossen.
Im Sommer wollen die Verantwortlichen vom staatlichen Bauamt Bayreuth den Planfeststellungsantrag an die Regierung stellen. Das Planfeststellungsverfahren läuft dann erfahrungsgemäß 1-2 Jahre. Klar ist: Vom Bund können Gelder bereitgestellt werden. Da es eine Bundesstraße ist, soll es dieses Jahr als prioritäre Maßnahme gesehen werden.
Für Günther Knorr vom CSU Ortsverband Mainroth sind das gute Nachrichten gewesen. Er setzt sich seit vielen Jahren für eine Ortsumgehung von Mainroth ein, weil der Verkehr durch den Ort vor allem an den Nachmittagen unerträglich und teilweise sogar gefährlich sei.