Eine Pflegefachkraft legt in der ambulanten Pflege einen Kompressionsverband an., © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Pandemiejahr: Wenig Zuwachs bei Stellen im Gesundheitswesen

Im ersten Pandemie-Jahr 2020 haben in Bayern knapp 940.000 Menschen im Gesundheitswesen gearbeitet. Das waren zwar 1,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor – allerdings ist die Zahl der Beschäftigten vor der Corona-Pandemie stärker gestiegen. Zwischen 2015 und 2019 habe das jahresdurchschnittliche Wachstum bei 2,2 Prozent gelegen, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch in Fürth mit. Dreiviertel der Stellen im Gesundheitswesen hatten demnach 2020 Frauen inne – mit einem Anteil von 75,8 Prozent.