© David Inderlied

Pauli-Trainer Schultz: Respekt vor Spitzenreiter Regensburg

Hamburg (dpa/lby) – Trainer Timo Schultz vom FC St. Pauli hat Respekt vor dem Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga. «Jahn Regensburg hat sehr überzeugende Spiele abgeliefert. Sie haben eine eingespielte, homogene, zweikampfstarke und laufintensive Mannschaft», sagte Schultz am Freitag über den Rivalen am Sonntag (13.30 Uhr) im heimischen Millerntor-Stadion. «Wir wissen, dass das ein sehr intensives Spiel wird. Wir mögen intensive Spiele. Wir müssen alles reinlegen, um die Punkte hierzubehalten.»

10 003 Zuschauer sind in dem 29 546 Plätze bietenden Millerntor-Stadion zugelassen, darunter 420 Fans aus Regensburg. Die Hamburger müssen auf ihren Kapitän Philipp Ziereis verzichten, der wegen einer Roten Karte in Paderborn gesperrt worden ist. Seine Position in der Innenverteidigung soll James Lawrence übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-988471/2