© Mario Houben

Petkovic verliert früh: Eine Deutsche in Runde zwei

Nürnberg (dpa) – Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Nürnberg eine ganz knappe Auftaktniederlage hinnehmen müssen. Die 30 Jahre alte Darmstädterin unterlag am Dienstag der Rumänin Sorana Cirstea 6:2, 6:7 (3:7), 6:7 (5:7) und verpasste das erhoffte Erfolgserlebnis nach einem bislang schwierigen Tennis-Jahr mit erst zwei Siegen in einem WTA-Hauptfeld. Die auf Weltranglistenplatz 107 abgerutschte frühere Top-Ten-Spielerin musste sich nach 2:39 Stunden geschlagen geben.

Bei dem mit 250 000 Dollar dotierten Sandplatzevent ist von sechs deutschen Starterinnen im Hauptfeld damit nur noch Mona Barthel aus Neumünster im Achtelfinale dabei. Sie hatte Fed-Cup-Teamkollegin Carina Witthöft 7:5, 6:3 geschlagen und trifft auf Titelverteidigerin Kiki Bertens aus den Niederlanden. Mitfavoritin Julia Görges als derzeit beste Deutsche war schon am Pfingstmontag gescheitert.