Planspiel „Play the Market“: Schüler des CVG stehen im Halbfinale

Der BWL Kurs des Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasiums steht im Halbfinale des Planspiels „Play the Market“. Dabei handelt es sich um einen wirtschaftsorientierten, bayernweiten Wettkampf mit über 2000 Teilnehmern. Aufgabe ist es ein selbst entwickeltes Produkt auf einen virtuellen Markt zu bringen und dort durch geschicktes Wirtschaften möglichst viel Umsatz zu machen. Die Vorteile eines solchen Planspiels liegt auf der Hand. Erhard Körber, Lehrer und Betreuer des Spiels:

Im Halbfinale sind noch 40 Teams aus ganz Bayern. Vier davon kommen vom CVG. Dem Gewinnerteam winkt eine Sprachreise nach New York.