Platz für Produktionsmaschinen: Heinz-Plastics Böhm investiert in Tettau

Heinz-Plastics Böhm investiert in seinen Standort im Kreis Kronach. Das Unternehmen mit Sitz in Tettau-Langenau baut derzeit ein weiteres Gebäude. Der Erweiterungsbau soll Platz für Produktionsmaschinen aus dem Werk 2 in Kleintettau und dem hauseigenen Werkzeugbau schaffen. Die Kosten liegen bei 3,5 Millionen Euro. Das Unternehmen Heinz-Plastics Böhm ist Teil der Heinz-Glas Gruppe. Für Heinz-Plastics Böhm arbeiten 100 Mitarbeiter.