Plogging in Coburg: Am Samstag wird gejoggt, um Müll zu sammeln

Plogging, das ist der neueste Trend. Da geht es ums Laufen und um die Umwelt. Joggen und dabei Müll aufsammeln ist gemeint. In Oberfranken soll es am Samstag den ersten  großen Aktionstag  dazu geben. Der Trend kommt aus Schweden. Der Name, Plogging soll Jogging und Blocka, das schwedische Wort für Müll verbinden. Treffpunkt ist  jedenfalls am Samstag um 9 Uhr 30 an der HUK Coburg-Arena. Es gibt mehrere Laufstrecken, die von  Guides begleitet werden. Man darf gespannt sein, wie viel Müll da zusammen kommt.