Polizei gibt Tipps: Schutz vor Einbrechern in der Dunkelheit

Den Haustürschlüssel unter einen Blumentopf legen oder das Badfenster im Erdgeschoss gekippt lassen, wenn man das Haus verlässt – das machen immer noch viele Menschen. Einbrecher leben aber von solchen „günstigen Gelegenheiten“. Jetzt, wenn es immer früher dunkel wird, ist besondere Vorsicht geboten. Es gibt zum Beispiel Möglichkeiten Fenster und Türen nachzurüsten und die werden teils sogar gefördert. die oberfränkische Polizei hat mehrere Polizisten als Berater im Dienst, die jedermann kostenlos helfen, sich vor Einbrechern und anderen Straftätern zu schützen.