© Marius Becker

Polizei stoppt Waffenschmuggler an Grenze

Waidhaus (dpa/lby) – Vier Waffenschmuggler hat die Polizei an der deutsch-tschechischen Grenze gestoppt. Bei einer Routinekontrolle in der Nähe des oberpfälzischen Waidhaus fanden die Beamten drei Joints und durchsuchten daraufhin das Auto der Baden-Württemberger, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei der Kontrolle am Dienstag fanden sie mehr als 40 Waffen und verbotene Gegenstände, darunter Hieb- und Stichwaffen sowie Elektroschocker oder Wurfsterne. Schusswaffen fanden die Beamten keine. Den Verdächtigen drohen hohe Geldstrafen.