© Boris Roessler

Polizei warnt vor Falschmeldungen über Pferdediebe

Nürnberg (dpa/lby) – Nach mehreren Meldungen in sozialen Medien über vermeintliche Pferdediebe in Mittelfranken warnt die Polizei vor Falschinformationen. «Fakt ist, dass uns in den letzten Wochen und Monaten kein einziger Pferdediebstahl gemeldet worden ist», sagte ein Sprecher am Dienstag. Wer die Falschmeldungen aus welchem Grund verbreite, sei bislang unklar.

Zuvor seien ähnliche Meldungen aber in Ober- und Unterfranken verbreitet worden, zuletzt auch im niederbayerischen Straubing. In diesem Zusammenhang seien zudem immer wieder verdächtige Menschen und Autos gemeldet worden, sagte der Sprecher. «Das waren aber in allen Fällen, in denen die Kollegen jemanden angetroffen haben, arglose Spaziergänger oder Wanderer.»