Polizeitrick in Coburg: 90-Jährige gibt Betrügern zig-tausend Euro

Der Polizeitrick war schon wieder erfolgreich bei uns in Oberfranken. Betrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgegeben haben, haben von einer 90-jährigen Frau aus Coburg einige zig-tausend Euro ergaunert. Die falschen Polizisten haben sich am Telefon das Vertrauen der Frau erschlichen und sie dann überzeugt, dass sie ihr Geld von ihren Bankkonten holen sollte um ihr Vermögen zu sichern. Das hat die 90-Jährige getan und das Geld am Dienstag in Coburg einem ihr völlig Fremden übergeben. Der Polizei bleibt nur, wieder und wieder zu warnen. Geben Sie Fremden am Telefon keine Auskunft über Ihre Finanzen und schon gleich gar nicht Geld an Fremde, die als Boten auftreten.