© Jens Büttner

Positiver Trend setzt sich auch diese Woche fort: Inzidenzwert im Kulmbacher Land sinkt weiter

Auch zum Start in diese Woche setzt sich der positive Trend im Landkreis Kulmbach fort. Der Inzidenzwert ist erneut gesunken – mittlerweile liegt er bei 61,48. Das Landratsamt Kulmbach hat heute (Mo) keine weiteren positiven Coronavirus-Fälle bestätigt. Für einen Montag ist diese Zahl allerdings nicht ungewöhnlich. 103 Infektionen sind im Landkreis nachgewiesen, 44 davon sind für die 7-Tage-Inzidenz relevant. Die Zahl der Corona-Patienten im Klinikum Kulmbach hat sich im Vergleich zu letztem Montag halbiert. Acht Personen werden im Klinikum stationär betreut, drei davon intensiv.