Pottensteiner Lichterfest fällt aus: Keine ewige Anbetung heuer in der Fränkischen Schweiz

Das ist für viele gläubige Menschen im Kulmbach/Bayreuther Raum eine Tradition: am 6. Januar, dem Dreikönigstag, geht es nach Pottenstein zum Lichterfest – allerdings nicht in diesem Jahr. Die Stadt und die katholische Pfarrei haben entschieden, die Ewige Anbetung für 2021 abzusagen. Der Grund: das Besucheraufkommen sei zu groß und Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie könnten nicht eingehalten werden. Nächstes Jahr am 6. Januar soll es die Prozessionen zur Ewige Anbetung bei Pottenstein mit den vielen Bergfeuern an den Hängen rund um den Ort wieder geben.

Die ewige Anbetung ist eine alte Tradition in der katholischen Kirche. Vielen Katholiken ist diese alte Form des Betens ohne Unterlass heute gar nicht mehr bekannt.