Preis der Kulmbacher Akademie für neue Medien verliehen: Heidrun Piwernetz bekommt Auszeichnung

Der Johann-Georg-August-Wirth Medienpreis der Kulmbacher Akademie für Neue Medien geht dieses Jahr an Heidrun Piwernetz. Die oberfränkische Regierungspräsidentin wurde beim gestrigen Neujahrsempfang der Kulmbacher Akademie im Schloss Thurnau der Preis vom Akademieleiter Thomas Nagel überreicht.

Heidrun Piwernetz setze sich seit Jahren als Vorsitzende der Oberfrankenstiftung für die Journalistenschule ein, so Nagel in seiner Laudatio. Als Beispiel nennt er die Unterstützung bei der Produktion von Künstler-Portraits.

Jedes Jahr würdigt die Kulmbacher Journalistenschule eine Persönlichkeit, die den Medienstandort Kulmbach gestärkt- und sich auch für die journalistische Ausbildung eingesetzt hat.