Probealarm am Donnerstag im Kulmbacher Land: Ab 11 Uhr in Kulmbach, Neuenmarkt und Presseck

Morgen(Do) Vormittag hört man im Kulmbacher Land eine Minute lang die Sirenen heulen. Wie das Kulmbacher Landratsamt mitteilt, findet im Kulmbacher Stadtgebiet, in Neuenmarkt und in Presseck  ab 11 Uhr ein Probealarm statt. Damit will man überprüfen, ob das Sirenenwarnsystem im Notfall funktioniert und auf die Bedeutung davon hinweisen. Bei schwerwiegenden Gefahren sollen Bürger ihre Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten, wenn sie den Alarm hören.

Der Probealarm findet in Weiten Teilen Bayerns statt. Weitere Infos dazu gibt es hier.