Querdenker auf der Heimreise: Hofer Polizei stoppt Maskenverweigerer

Nach der umstrittenen Querdenker-Demonstration in Leipzig hat die Hofer Verkehrspolizei zwei Maskenverweigerer angezeigt. Die beiden Männer waren mit einer Demonstrationsgruppe in einem Bus auf der Heimreise. Bei einer Rast am Autohof Berg gingen die beiden ohne Maske in den Verkaufsraum. Der eine meinte, die Maske bringe eh nichts, der andere legte ein Attest vor, das er sich selbst ausgestellt hatte. Gegen die beiden wurden  Bußgeldverfahren eingeleitet.