© LR/RP

Radentscheid rückt näher: Bündnis hat 100.000 Unterschriften überreicht

Gestern sind wie in 100 weiteren Städten und Gemeinden auch in den Rathäusern Kulmbach und Marktleugast Unterschriften für den Radentscheid Bayern überreicht worden. Ziel ist ein Radgesetz für Bayern, das Staatsregierung und Kommunen verpflichtet, umweltfreundliche Mobilität praktisch umzusetzen. 25.000 Unterschriften wären nötig für die Zulassung eines Volksbegehrens, abgegeben haben der ADFC und seine Partner im Bündnis Radentscheid 100.000 Unterschriften.
Die werden jetzt von den Kommunen geprüft und dann an das Innenministerium geschickt, das über die Zulassung und die 14-tägige Eintragungsfrist für das eigentliche Volksbegehren entscheidet.