Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug., © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Radfahrerin in Kronach mit rohem Ei abgeworfen: Polizei sucht Zeugen

Freche Aktion von Jugendlichen in Kronach. Die haben eine Radfahrerin in Kronach mit einem rohen Ei abgeworfen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, war die 72-Jährige am Mittwochabend mit ihrem Fahrrad in der Siechenangerstraße unterwegs. Auf Höhe des ehemaligen Hagebaumarkts ist sie an einer Gruppe Jugendlicher vorbeigefahren. Dabei hat sie gemerkt, dass sie etwas am Hinterkopf getroffen hatte – Eigelb, Eiweiß und Schale klebten in ihren Haaren und an der Kleidung. Die Jugendlichen, die offensichtlich das Ei geschmissen hatten, sollen gelacht und sich dann aus dem Staub gemacht haben. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei Kronach melden.