Radwege im Focus: Kronach ruft seine Bürger auf, bei Radumfrage mitzumachen

Kronach will fahrradfreundlicher werden und fragt auch seine Bürger, wo was verbessert werden muss. Die Cranach-Stadt beteiligt sich an der großen Online-Umfrage zum Fahrrad-Klima-Test, den der ADFC – der Allgemeine Deutsche Fahrradclub – alle zwei Jahre durchführt. Mindestens 50 Kronacher sollten da mitmachen, wünscht sich die Stadt.

Weil Corona viele Menschen wieder zu Radfahrerin gemacht hat, will der ADFC gerade die Neueinsteiger auffordern, mitzumachen. Die Rad-Experten wollen wissen, wie die Neu-Radfahrer klar kommen, ob und wo sie Stress haben auf ihrem Weg, ob Radfahren Spaß macht, und wo es Verbesserungen braucht. Genauso aber, so Rebecca Peters vom ADFC, sei man auf die Angaben routinierter Radfahrer angewiesen, die wichtige Hinweise liefern könnten.

Die Stadt Kronach macht darauf aufmerksam, dass die Online-Rad-Umfrage noch bis 30.November geschaltet ist. 27 Fragen kann man da beantworten und damit zur Verbesserung der Radwege beitragen. Die Stadt Kronach gehört seit vergangenem Jahr zur Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen.

Den Link finden Sie hier.