Randale in Kulmbacher Parkhaus: Polizei ermittelt zwei Zwölfjährige als Täter

Da heißt es wohl Eltern haften für ihre Kinder. Zwei zwölfjährige Jungs waren diejenigen, die Ende Oktober im Kulmbacher Parkhaus Basteigasse randaliert haben.
Dabei hatten sie einige Sachbeschädigungen begangen und auch ein geparktes Auto beschädigt. Die Stadt Kulmbach hatte seinerzeit Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Kulmbacher Inspektion teilt jetzt mit, man habe die beiden 12-Jährigen als Täter ermittelt. Neben dem geparkten Auto hatten sie mehrere Leuchtstoffröhren und ein Schild beschädigt. Ihr Motiv ist nicht bekannt.