Rathaus geräumt: In Weidhausen greift das Gewerbeaufsichtsamt ein

Von einem auf den anderen Tag steht das Rathaus in Weidhausen bei Coburg  leer. Das Gewerbeaufsichtsamt hat das Gebäude gesperrt. Der Grund: Es besteht akute Einsturz- und Brandgefahr. Der Gemeinde ist nichts anderes übrig geblieben als nun kurzfristig in ehemalige Büroräume einer Firma umzuziehen. Die müssen aber erst noch hergerichtet werden.  Da heißt es jetzt Tische rücken,  PC-Anlagen installieren, Plätze einrichten und Regale aufbauen. Bis 10. Mai will die Gemeindeverwaltung von Weidhausen ihren Betrieb wieder aufnehmen.