„Raus aus der digitalen Steinzeit“: Spendenlauf der Max-Hundt-Schule nächste Woche

Am nächsten Freitag, 4. Mai, steigt an der Max-Hundt-Schule ein Spendenlauf unter dem Motto „Raus aus der digitalen Steinzeit.“ Das erlaufene Geld wird komplett in die digitale Ausstattung der Schule fließen. Das ist auch nötig, sagt Schulleiterin Anja Buchdrucker:

Schüler, Lehrer und Eltern suchen noch Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen bestimmten Betrag spenden. Wer sich beteiligen möchte, kann sich direkt an die Max-Hundt-Schule wenden. Der Spendenlauf findet nächsten Freitag von 9 bis 11 Uhr statt.