Regen und Schneeschmelze: Die Pegelstände der Flüsse in Oberfranken steigen

Niederschläge und Tauwetter haben die Wasserstände ansteigen lassen und es kommt auch an den Oberläufen des Main und an den Bächen im Kulmbacher, Kronacher und Lichtenfelser Land zu ersten Ausuferungen.

Bei Ködnitz hat der Weiße Main Meldestufe 2 erreicht, dort kann es erste Verkehrsbehinderungen geben, laut Polizei ist aber noch nichts gesperrt.
Die Untere Steinach in Untersteinach hat Meldestufe 1, ebenso der weiße Main in Bad Berneck, und die Itz im Coburger Land.