Reihentest im Seniorenhaus Kronach: 20 Corona-Fälle unter den Bewohnern

Nach dem Corona-Ausbruch im BRK-Seniorenhaus in Kronach liegen die Ergebnisse der Reihentestung vor. Wie der BRK-Kreisverband Kronach mitteilt, gibt es unter den 40 getesteten Bewohnern aktuell 20 positive Corona-Fälle. Von den Mitarbeitern gelten weitere vier als infiziert. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird die Isolierung des betroffenen Wohnbereiches und die damit verbundenen besonderen Schutzmaßnahmen bis einschließlich 14. Januar fortgesetzt, heißt es vom BRK.

Am Silvestertag war bekannt geworden, dass es in einem Wohnbereich des Kronacher Seniorenhauses eine Corona-Ausbruch gibt. Zunächst waren sieben Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv auf das Virus getestet worden und man hatte zunächst bis 11. Januar für das komplette Kronacher Seniorenhaus mit seinen fast 160 Bewohner ein Besuchsverbot verhängt.