Rekord bei Bauer: Online-Händler aus Burgkunstadt verändert sich laufend

Baur steuert auf einen Rekordumsatz zu – Die Unternehmensgruppe aus dem Landkreis Lichtenfels zeigt sich zur Halbzeit des laufenden Geschäftsjahres zufrieden. Der Umsatz ist noch einmal um drei Prozent auf 369 Millionen Euro gestiegen und hat damit die Erwartungen der Gruppe übertroffen.

Nun gelte es, die Erfolge in der zweiten Hälfte zu bestätigen, so der Vorsitzende der Baur-Geschäftsführung, Albert Klein. Vor allem die beiden wichtigsten Veränderungsprozesse „digitale Transformation“ und „Kulturwandel“ sollen weiter konsequent vorangetrieben werden.

Baur beschäftigt fast 4.070 Mitarbeiter und ist Teil der Otto Group. Die Firma gilt als Vorreiter, der die Wandlung von einem der ersten Kaufhäuser über das damals neue Katalog-Versandt-Geschäft zu einem der größten Online-Händler heute geschafft hat.