Rekordumsatz: Baur Burgkunstadt punktet beim Kunden mit Online-Shop

Die Tatsache dass wir alle in der Corona-Pandemie mehr online-shoppen und das seit mehr als einem Jahr inzwischen hat Baur in Burgkunstadt einen Umsatzrekord eingebracht. In der Pandemie sind nicht nur die Riesen die großen Gewinner, wie Amazon. Baur mit Sitz in Burgkunstadt und inzwischen zur Otto-Gruppe gehörend, hat so viel Umsatz gemacht wie noch nie. Bei einer Online-Pressekonferenz hieß es Baur habe 600.000 Neukunden gewonnen, das macht einen Zuwachs von 30 Prozent.  Über 114 Millionen Menschen haben im letzten Jahr bei Baur.de reingeschaut und die meisten auch gekauft. 90 Millionen Teile hat Baur verkauft, 64 Millionen davon wurden im Altenkunstadter Logistikzentrum auf den Weg geschickt. Baur hofft, den Schwung aus dem Corona-Jahr mitnehmen zu können und will weiter ein breites Sortiment anbieten. Die Baur-Gruppe beschäftigt mehr als 4.600 Angestellte, 4.202 davon arbeiten in Oberfranken.