© Karl-Josef Hildenbrand

Riskantes Überholmanöver: Polizei stellt zu wagemutigen Autofahrer

Die Kulmbacher Polizei hat einen Raser erwischt, der auf dem Weg nach Kulmbach mit einem riskanten Überholmanöver anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet hat. Der blaue AMG  war am Samstag gegen 11 Uhr auf der B 85 von Unterbrücklein nach Kulmbach unterwegs.
Der Fahrer setzte kurz nach Rohr im Kurvenbereich zu einem Überholmanöver an, das überholte Fahrzeug wich nach rechts in Bankett aus, ebenso ein entgegenkommender weißen Pkw – mit Glück kam es nicht zum Zusammenstoß.
Im Rahmen der Fahndung hat die Polizei den Pkw  gestoppt und kontrolliert. Der Fahrer bekommt einen Anzeige wegen Nötigung und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Wer den Zwischenfall mit dem blauen AMG am Samstag Mittag bei Rohr beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kulmbacher Polizei zu melden.