Rosenberg Festspiele Kronach: Die Saison 2021 findet statt

Die Rosenberg Festspiele sollen diesen Sommer wie geplant stattfinden. Diese gute Nachricht hat Anja Dechant Sundby, die Künstlerische Leiterin der Festspiele, heute/gestern (Do) auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Dabei wurde auch das Konzept für die diesjährige Saison vorgestellt. Insgesamt sollen drei Stücke aufgeführt werden, coronabedingt mit weniger Zuschauern als üblich. Dafür sollen sie öfter gespielt werden. Bei der Stückauswahl habe man sich für eine bunte Mischung entschieden, so Dechant-Sundby. Gespielt werden ein Klassiker, eine Komödie und ein Kinderstück. Dieses Jahr mit anderer Aussicht. Statt – wie üblich – auf die Stadt Kronach zu schauen, haben die Zuschauer künftig die Festung Rosenberg vor Augen. Schon im Mai soll es losgehen, der Kartenvorkauf startet kommenden Montag (22.02.). Weitere Infos finden Sie auf der Website der Rosenberg Festspiele.