© Monika Skolimowska

Rote Ampel übersehen: Verkehrsunfall in Redwitz an der Rodach

Weil ein 86-Jähriger eine rote Ampel übersehen hat, ist es in Redwitz an der Rodach im Landkreis Lichtenfels heute Nachmittag (Fr) zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Der 86-jährige Autofahrer war auf der B173 von Obristfeld kommend unterwegs, als er ungebremst in einen Kreuzungsbereich gefahren ist. Dabei ist es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 29-Jährigen gekommen. Der junge Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Pkws ist ein Totalschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro entstanden.