© Marijan Murat

Rummenigge zu Dortmund: Druck, «wenn man da oben steht»

München (dpa) – Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Borussia Dortmund für die aktuelle Form gelobt, aber den Rivalen der Fußball-Bundesliga zugleich auf Folgen des Erfolgs hingewiesen. «Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man Druck kriegt, wenn man da oben steht», sagte er am Montag vor dem Abflug des FC Bayern zum Champions-League-Match bei AEK Athen. Die bislang überzeugenden Borussen rangieren als Tabellenführer vier Zähler vor den Bayern.

«Borussia Dortmund macht das gut, ohne Frage», sagte Rummenigge. «Die spielen einen sehr attraktiven Fußball, stehen korrekterweise da, wo sie gerade stehen. Aber ich darf auch daran erinnern: Wir haben jetzt acht Spieltage, und es sind noch 26 Spieltage, da sind mal drei gleich 78 Punkte noch im Topf. Das ist noch eine lange Zeit.»