Rund 3.000 Euro Schaden: Einbrecher in Kulmbacher Betonmischwerk

Einbrecher sind in Kulmbach in die Büroräume eines Betonmischwerks eingestiegen. Wie die Polizei mitteilt, sind sie mit Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich entkommen. Außerdem haben sie rund 3.000 Euro Sachschaden hinterlassen. Passiert ist das Ganze in der Nacht auf Mi auf einem Betriebsgelände in der Von-Linde-Straße. Die Einbrecher haben dort einen Tresor aufgebrochen, das Bargeld daraus mitgenommen und sind geflüchtet. Wer letzte Nacht am Goldenen Feld etwas gesehen hat, meldet sich bitte bei der Kripo in Bayreuth.