© Armin Weigel

Sachbeschädigung am „Skulpturenpfad“: Skulpturen mit oranger Farbe besprüht

Schon wieder wurden am so genannten „Skulpturenpfad“ in Nordhalben im Kreis Kronach fünf Holzskulpturen und eine Steinskulptur mit Farbe besprüht. – diesmal in orange.

Schon einmal hat es im Dezember vergangenen Jahres eine derartige Sachbeschädigung gegeben, meldet die Polizei. Diesmal haben die Unbekannten auch noch die „Beschreibungen“ der Kunstwerke abgerissen und entwendet. Auf einem Steinblock lässt sich der Schriftzug „UNERWÜNSCHT“ erkennen. Tatzeit war irgendwann zwischen Mittwoch und Donnerstag letzter Woche. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei Ludwigsstadt fragt, wer Hinweise auf den oder die unbekannten Täter geben kann.