Sanierung: Pausenhof der Pestalozzischule wird aufgehübscht

Spielen, toben, rennen – auf einem Schulpausenhof ist immer was los. Umso wichtiger, dass dieser auch in einem guten Zustand ist. Die Stadt Kulmbach nimmt deshalb aktuell ca. 53.000 Euro in die Hand, um den Pausenhof der Pestalozzischule zu sanieren und attraktiver zu gestalten. Neben einer neuen Asphaltdecke bekommen die Kids auch einen neuen Kletterturm.

Elternbeirat und Schulleitung hatten sich mit den Anliegen an Oberbürgermeister Schramm gewandt, den etwas in die Jahre gekommenen Pausenhof zu attraktivieren. Jetzt in den Herbstferien wurde die Deckschicht des Asphalts abgefräst und eine neue Oberfläche aufgebracht.
Der neue Multifunktions-Spielturm kann voraussichtlich im Frühjahr aufgebaut werden. Dann soll auch der komplette Spielbereich mit neuen Hackschnitzeln ausgestattet werden.