© Mohssen Assanimoghaddam

Sauna in Einfamilienhaus brennt: 100 000 Euro Schaden

Seeshaupt (dpa/lby) – Bei einem Brand einer Sauna in einem Einfamilienhaus ist ein Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Sauna im Keller des Hauses in Seeshaupt (Landkreis Weilheim-Schongau) sei angeschaltet gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Bewohner «haben sich im Erdgeschoss aufgehalten und sind durch den Brandgeruch aufmerksam geworden.» Rund 50 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren hätten das Feuer gelöscht. Der Keller und das Erdgeschoss seien völlig ausgebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar.